Unsere Nichte Marlene hatte vor ein paar Tagen ihren 5. Geburtstag. Auf die Frage, was sie sich wünscht, haben ihre Augen geleuchtet und voller Inbrunst sagte sie “Irgendwas mit einem Einhorn – weißt Du, ich finde Einhorne soooo toll!”

Wenn ein Wunsch so eindeutig geäußert wird, bleibt einem ja eigentlich gar nichts anderes übrig, als ihn zu erfüllen *lach*. Deshalb haben wir uns dann auf die Suche nach einem möglichst hübschen Exemplar gemacht. Denn mindestens 90% der Einhorne, die wir bei unserer Suche gesehen habe, fand ich ganz schrecklich kitschig.

Eines fanden wir dann aber doch, was genau richtig war – und in einem Ulmer Spielwarengeschäft haben wir es auch gefunden. Ganz herrlich kuschelig weich und mit ein paar Glitzerhaare in der Mähne – genau das richtige für eine kleine Maus, die so gern Prinzessin sein möchte.

Damit sie dann ihr Einhorn auch immer dabei haben kann, habe ich noch eine passende Tasche genäht. Innen habe ich einen Stoff mit Pferden genommen und außen noch eine Stickdatei mit einer Prinzessin auf dem Einhorn draufgestickt. Die Datei hatte ich bei Dawanda gekauft.

Einhorntasche-leer

Hier könnt Ihr sehen, dass das Einhorn perfekt in die Tasche passt.

Einhorntasche-gefuellt

Und das ist das Einhorn! Von Marlene schon nach wenigen Sekunden ganz heiß geliebt. Sie hat es den ganzen Abend nicht mehr aus der Hand gegeben, selbst beim Rumtoben im Garten musste es dabei sein. So musste sich mein Mann gleichzeitig mit fliegenden Bällen und Einhornen auseinandersetzen.

Einhorn

Genau so müssen Geschenke sein!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *