Ich habe Euch ja schon in dem Beitrag vom Giraffenstoff erzählt, das ich gerade an zwei Babykombinationen arbeite. Für das Baby von Annette und Thomas habe ich ja schon ein Knistertuch und einen Pucksack genäht, aber da sollte unbedingt noch eine hübsche kleine Babykombination dazukommen. Der errechnete Geburtstermin für die Maus ist Mitte November aber man weiß ja nie – manchmal kommt so ein Baby ja schneller als gedacht.

Kombi-Thomas-Annette-Dachplatten

Deshalb habe ich mit dieser Babykollektion auch schon in Hannover beim Lillestoff Festival angefangen. Deshalb ist es keine Überraschung, dass ich da auch einen Stoff von Lillestoff vernäht habe. Das war übrigens der erste, den ich angeschnitten habe, bisher habe ich meine Lillestöffchen vor allem gestreichelt. Aber für meine kleine Nichte fand ich nun, dass das der perfekte Anlass ist, so einen absoluten Lieblingsstoff anzuschneiden.

Ich habe eine Frieda ohne Taschen genäht und dazu einen Regenbogenbody aus dem grünen Kombinationsstöffchen. Beides habe ich in Größe 68 genäht, damit es ein klitzekleines bisschen länger passt. Dazu passend gab es dann noch ein Halstuch.

Body-Dachplatten

Für den Body hatte ich von Anfang an eine Idee im Kopf. Ich hatte neulich mal bei Kullaloo eine super tolle Plotterdatei entdeckt und da sofort an die kleine Maus von Annette gedacht. Und ich finde das war genau die richtige Entscheidung – das sieht einfach super süß aus.

Heute war dann auch richtig tolles Wetter und ich hatte total Lust, mal wieder richtig zu fotografieren. Deshalb bekommt Ihr jetzt eine kleine Bilderflut:

Body-im-Baum

Kombi-Thomas-Annette-Schrott

Halstuch-Boden

Kleider-Gerüst

Kleider-Boden

Kleider-auf-Leine

 

BeeButtonbUnd nun ein allerletztes Mal ab damit zu Alex und ihrem Bee My Baby Sew Along.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *