Grete vom Ländle macht nicht nur super-tolle Stickdateien, sondern sie hat auch ein ganz großes Herz. Sie unterstützt eine Charity Aktion für die kleine Jasmin, die 1,5 Jahre alt und an Krebs erkrankt ist. Die ganze Familie leidet unter dieser Ausnahmesituation – nicht nur psychisch, sondern auch finanziell, u.a. weil die Familie umziehen musste und die Fahrten in die Klinik viel Geld verschlingen. Der Erlös der Hasenstickdatei geht zu 100 % an Jasmin und ihre Familie. Wenn ihr mehr über Jasmin und die Aktion fleißige Bienchen für Minchen lesen wollt, könnt ihr das auf Jasmins Facebook-Seite nachlesen.

Hase-30x18

Die Datei gibt es in 5 Größen von 10 x 10 cm bis 20 x 36 cm. Es ist eine Applikationsdatei, die sich sehr gut sticken lässt und mit ein paar netten Stoffresten auch schnell gestickt ist.

Sie kann mit Baumwollstoffen gestickt z.B. einen Utensilo oder einen Tischläufer schmücken (hier z.B. so richtig groß in 30 x 18 cm) oder auch mit Fleece oder Teddyplüsch gestickt einen kuscheligen Hasen auf einem Kinderkleidungsstück zaubern.

 

Die Datei gibt es seit Freitag bei Dawanda und im Shop vom Grete vom Ländle zu kaufen. Hasen kann man ja eigentlich echt nie genug haben und dieser hier macht sich nicht nur zu Ostern sehr gut. Wenn man mit dem Kauf dann aber noch was Gutes tun kann, ist das ja gleich noch ein Grund mehr, die Datei in die eigene Sammlung aufzunehmen.

T-Shirt-MinchenIch habe sie probesticken dürfen und ein T-Shirt für meinen Neffen in Größe 86 daraus genäht. Das ist ein Schnitt aus der Ottobre 01/2014 und das wird sicher nicht das letzte Shirt aus diesem Schnitt.

Die Stoffe sind aus alten T-Shirts von mir – also ein weiteres Upcycling Projekt. Es macht einfach Spaß, alten Klamotten neues Leben einzuhauchen. Durch den Teddyplüsch ist der Hase sehr flauschig und kuschelig geworden.

Und mit etwas Mühe lässt sich sogar unser Tobi in das Shirt stecken. Bei ihm sieht es ja schon ganz kess aus, aber ich bin mir sicher, dass es meinem Neffen noch deutlich besser stehen wird.

T-Shirt-Minchen-an-Tobi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *