Am 31. Juli kam mein Neffe Mats Noel zur Welt. Wie gerne hätte ich ihm zur Geburt wie seinem Bruder Finn auch eine Krabbeldecke genäht . Aber daran war nach der Geburt von Leonie, dem Umzug in die größere Wohnung und den ersten anstrengenden Monaten mit Baby leider nicht zu denken. Dennoch sollte er etwas ganz Besonderes bekommen, das ihn durch seine Kindheit begleiten kann.

Ein Namenskissen mit Eselapplikation

Weil Simone das Geburtsgeschenk für Hendrik so süß fand, bekam ihr zweiter Sohn nun auch ein Namenskissen mit einer Applikation von Jobolino.

kissen-mats-6

Den süßen Esel Felipe habe ich auf der Nadelwelt im Juni gefunden. In ihn habe ich mich sofort verliebt. Der Vorteil bei den Applisets von Jobolino ist, dass da neben den Vorlagen auch die ganzen Applikationsstoffe schon dabei sind. Den Hintergrundstoff kann man selbst wählen und so auf die Vorlieben des Kindes oder die Kinderzimmereinrichtung eingehen.

kissen-mats-8

Ich habe mich für Stoffe aus der Jungen Linie von Westfalenstoffe entschieden – grüne Streifen und orange Punkte auf gelbem Hintergrund. Meine Schwester liebt ja grün und außerdem auch Streifen, so das sich mir sicher sein konnte, dass ihr das Kissen gefallen wird. Außerdem habe ich diese Stoffe bereits in der Decke von Finn verarbeitet, so dass auch das noch mal eine schöne Verbindung war.

kissen-mats-2

Die rote Zackenlitze sollte zu diesen beiden Stoffen noch einmal einen deutlichen Kontrast setzen. Den Namen habe ich mit Farbverlaufsgarn aufgestickt.

kissen-mats-4

Besonders gut gefällt mir, dass der Hintergrundstoff unter dem Namenszug die Streifen senkrecht hat. Dieses Stoffstück habe ich mit der Zackenschere ausgeschnitten und mit BSN aufgebügelt.

kissen-mats-1

Ich mag die Applikationen von Jobolina auch wegen ihres 3D Effekts sehr. Bei dem Esel kann  Mats später mit den Ohren spielen und sie bewegen. Und die Plüschstoffe sorgen dafür, dass er auch etwas zum Fühlen und Kuscheln hat.

kissen-mats-9

Hinten habe ich mein Label angebracht. Geschlossen wird das Kissen mit einem Hotelverschluss.

kissen-mats-7

Meine Schwester hat sich ganz doll über das Namenskissen für Mats gefreut. Als wir sie im Krankenhaus besucht haben, hatte sie sogar ein paar Freudentränchen im Auge. Das freut mich dann natürlich auch total, weil ich ja genau deshalb etwas Genähtes verschenken möchte, weil ich da meine Liebe und Mühe reinstecken kann.

Ein Still-Loop

geburtsgeschenke-mats-2

Dazu gab es dann noch einen Still-Loop für Simone. Dieser war mein erster Versuch, aber mit zwei 140 cm breiten Baumwollstücken war er für Leonie und mich zu eng. Simone ist aber deutlich schmaler und deshalb hat sie ihn für die erste Zeit mit Mats bekommen. Mehr zum Still-Loop und wie man ihn näht, erzähle ich Euch in Kürze, wenn ich Euch meinen eigenen zeige.

geburtsgeschenke-mats-1

Ein Sonnensegel

Simone und Thomas hatten sich für ihren Kinderwagen ein Sonnensegel gewünscht und wollten am liebsten das selbe wie wir. Von dem Stoff hatte ich noch genug übrig, so dass sich dieser Wunsch erfüllen ließ.

geburtsgeschenke-mats-3

Auf der einen Seite sind die Eulen senkrecht und auf der anderen Seite waagerecht angeordnet. Wie das Sonnensegel funktioniert und am Kinderwagen aussieht, könnt Ihr im Beitrag über unser Sonnensegel für den Kinderwagen nachlesen.

geburtsgeschenke-mats-4

Ein Baby-Kirschkernkissen

Einen kleinen Rest von dem Eulenstoff hatte ich dann noch übrig und daraus habe ich Mats noch ein kleines Kirschkernkissen genäht. Gerade die ganz Kleinen haben ja anfangs oft noch Blähungen und Bauchschmerzen und bei Leonie waren wie super dankbar für das kleine Kirschkernkissen, das wir im Krankenhaus geschenkt bekamen.

geburtsgeschenke-mats-5

Und nun geht das Ganze noch zu

Titelbild Linkparty Made for Boys ,zu Titelbild Linkparty Kiddi Kram , zurBanner300px2 ,zur  linkparty_applikationen, und zur  TophillKissenParty2016

2 Comments on Namenskissen zur Geburt – Ein Esel für Mats

  1. Naehoma-moni
    7. November 2016 at 08:32 (8 Monaten ago)

    Liebe Daniela, ein super schönes Namenskissen hast du für deinen Neffen genäht. Da wird er sich lange drüber freuen. Die Ohren zum Greifen finde ich ja so cool, da wird er wohl ständig mit den Fingern dran grabschen.

    LG

    moni

    Antworten
  2. Andrea
    7. November 2016 at 11:23 (8 Monaten ago)

    Ahhh das Kissen ist ja toll geworden. Das muss ich mir unbedingt merken, falls im Freundeskreis bald jemand Nachwuchs erwarten sollte ;-).
    Liebe Grüße, Andrea

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *