Ich freue mich jedes Mal wie verrückt auf mein Packendes für mich. Ich liebe es einfach so sehr, mich damit so überraschen zu lassen. Wenn Ihr mal schauen wollt, was bisher in den Packendes für mich von Ricarda vom Blog Pech&Schwefel drin war, könnt Ihr hier oder hier oder hier nachlesen.

Seit diesem Monat habe ich mein Packendes für mich im Abo – sehr coole Sache, so muss ich nie mehr Angst haben, dass ich keines mehr bekomme und so ist es dann vielleicht noch ein bisschen mehr eine Überraschung, wenn es dann kommt, ohne dass ich es explizit vorher bestellt habe.

Ricarda hatte schon erzählt, dass das Packendes für mich im März das Motto “Schwarz und Gold” hat. Da konnte ich mir absolut nichts darunter vorstellen und so war ich echt super gespannt, als es kam. Und so sah es aus:

Packendes-März01

Wie immer macht es einfach Spaß, ein so liebevoll gepacktes Päckchen zu öffnen. Dieses mal ohne Seidenpapier aber dafür sah man gleich die schwarz-gold bzw. schwarz-braun gemusterte Papiertüte.

Packendes-März02

Als ich es komplett ausgepackt hatte, habe ich auf der Karte einiges erkannt, aber als ich die Karte zum ersten Mal gesehen habe, wusste ich noch nicht, was sie mir sagen wollte.

Packendes-März03

Das änderte sich mit dem Text auf der Rückseite. Und mit jedem Satz wurde meine Vorfreude  noch viel größer, denn alles was da stand, ist genau mein Ding!

Packendes-März06

Und das fing mit dieser schwarzen Karte mit dem goldenen Schriftzug an. Darauf waren zwei super süße Ohrringe – in Kleeblattform und mit einer geriffelten Struktur in Goldoptik. Ich finde die einfach nur bezaubernd schön.

Packendes-März12

Je nach Lichteinfall wirken sie heller oder dunkler, aber immer ziemlich edel.

Packendes-März10

Ich trage wirklich selten Ohrringe, aber die musste ich sofort probieren. Und ich finde, sie stehen mir sehr gut. Und weil ich sie auch vertragen habe, nehme ich mal stark an, dass die nickelfrei sind.

Packendes-März29

Nach diesem Knallergeschenk war ich sehr gespannt, was sich in der Papiertüte versteckt. Auf der Karte stand schon was von Wandtattoos und davon, dass man die Rauten und Kreise durchschneiden kann, um Dreiecke oder Halbkreise zu bekommen.

Packendes-März13

Klang geheimnisvoll und im ersten Moment wusste ich auch noch nicht genau, was ich davon halten soll.

Packendes-März14

Aber dann sah ich diese Karte und da ist die leichte Skepsis in absolute Begeisterung umgeschlagen. Das sieht ja sowas von mega toll aus. Und was noch cooler ist – ich habe sogar etwas, wo ich genau so etwas machen könnte. Ich werde mir vom Schreiner eine Box für meine Cover machen lassen. Die wird weiß werden, aber dank dieser coolen Aufkleber wird sie dann sehr toll aussehen. Über die Box erzähle ich Euch aber mal noch mehr, wenn sie da ist.

Packendes-März04

Jetzt geht es erst mal zur vorletzten Kleinigkeit. Auch da merkte man wieder Ricardas Liebe zum Detail. Selbst auf der Luftpolsterfolie durfte ein Aufkleber in gold und schwarz nicht fehlen.

Packendes-März15

Heraus kam diese wunderschöne Tasse.

Packendes-März17

Die gefiel mir von der ersten Sekunde an. Noch toller fand ich sie allerdings, als ich merkte, dass die Tasse mit Kreide beschreibbar ist. Das finde ich eine super Idee.

Packendes-März18

Damit kann man zum Beispiel kleine Liebesbotschaften auf die Tasse schreiben und die für den Mann seiner Träume im Schrank verstecken. Meiner hat sie gestern gefunden und sich sehr darüber gefreut.

Packendes-März22

Passend zur Tasse gab es dann noch einen Tee. Ich bin ja bekennender Teeliebhaber. Ich habe an die 60 Teesorten zuhause in meinem Teeregal und deshalb habe ich mich über diese Idee ganz besonders gefreut. Weil ich aber Holunder ganz schrecklich finde, habe ich dieser Sorte meiner Mutter geschenkt und in meiner Tasse dafür meinen Lieblingstee Föhrer Wölkchen genossen.

Packendes-März24

Hier seht Ihr nochmal den ganzen Paketinhalt:

Packendes-März28-2

Für mich war das Packendes für mich im März der absolute Volltreffer. Ich habe mich wahnsinnig darüber gefreut. Und ich freu mich nun noch mehr auf mein nächstes Päckchen. Durch das Abo kann es mir ja nun nicht mehr durch die Lappen gehen.

Auch wenn es das Packendes nun im Abo gibt, habt Ihr immer noch die Möglichkeit, ein Einzelpaket zu kaufen – sei es, um es einfach mal auszuprobieren oder um es an einen ganz lieben Menschen zu verschenken. Ihr findet das Packendes für mich in Ricardas Shop. Wenn es aktuell ausverkauft ist, könnt Ihr einfach immer wieder mal reinschauen oder Euch in den Newsletter eintragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *