Im Februar hatte ich nicht nur meinen ersten Bloggeburtstag, sondern auch meinen eigenen Geburtstag. Nun bin ich ganz sicher keine begabte Backfee, aber wenn man Gäste einlädt, macht es sich halt doch ganz gut, wenn ein Kuchen auf dem Tisch steht.

Zum Glück habe ich eine tolle Familie, die mir mit tollen Kuchen geholfen hat, aber zumindest meine Lieblingsmuffins wollte ich dann doch noch zur Kaffeetafel beisteuern. Nun machen Muffins ja optisch meistens eher weniger her, aber auf Cupcakes hatte ich an dem Tag so gar keine Lust.

Partysticker in Detailaufnahme

Da war es perfekt, dass ich gerade eine neue Stickdatei von Stichezauber probesticken durfte. Partysticker nennt die sich und das sind 6 kleine Herzchen mit den Wörtern “Love”, Sweet”, “Be Mine” und “Xoxo” im 10 x 10 cm Rahmen. Die lassen sich so schnell und einfach sticken – man braucht nur zwei Filzstücke und wenn man möchte sogar nur 1 Stickgarnfarbe und wenige Minuten später hat man 6 dieser Herzen fertig. Nur noch kurz ausschneiden und in den kleinen Spalt unten einen Zahnstocher reinstecken und fertig sind die süßen Partysticker.

Partysticker auf dem Boden

Ich habe mit Farbverlaufsgarn gestickt und habe das auch für den Unterfaden genommen. So ist auch die Rückseite schön. Der Text lässt sich natürlich besser lesen, wenn man da einfarbiges Stickgarn nimmt, aber mir hat das genauso gefallen. Ich habe zwei Sets gestickt und hatte dann meine 12 Partysticker – genau passend für meine Muffins. Man könnte den Schritt mit der Schrift auch weglassen und da z.B. eine Zahl oder einen Anfangsbuchstaben eines Namen reinsticken. Die Datei gibt es im Shop von Stichezauber und ihr findet Sie direkt, wenn Ihr hier klickt.

Partysticker auf Muffins

Ich habe dann noch pinke Servietten unter die Muffins gelegt und schon sah das super toll aus. Meine Gäste haben die Deko auch sofort bemerkt und lobend erwähnt.

Partysticker auf Muffins

Und weil ich sie einfach wunderschön finde, bekommt Ihr hier noch ein paar Fotos:

Partysticker auf Muffins

Partysticker auf Muffins

Partysticker in Muffinform

 

So machen doch auch einfache Muffins eine gute Figur auf der Kaffeetafel oder?

Partysticker in Muffinform

 

Und weil das für mich gemacht ist und weil es probegestickt ist geht das Ganze jetzt noch zu

Rums Linkparty   und zu       Outnow-Linkparty

4 Comments on Partysticker für eine schicke Kaffeetafel

  1. Erika Krupp
    26. Februar 2015 at 12:47 (2 Jahren ago)

    Die Sticker sind wirklich total süß. Nachmachen kann ich sie leider nicht,ich sticke ja mit der Hand.Aber backen tue ich auch sehr gerne. Verrätst du vielleicht das Rezept deiner Lieblingsmuffins?
    Liebe Grüße
    Erika

    Antworten
    • Daniela
      28. Februar 2015 at 07:42 (2 Jahren ago)

      Liebe Erika,

      das genau Rezept kann ich leider nicht aufschreiben, weil das aus einem Backbuch und keine Eigenkreation ist. Aber ich verrate gerne, was es für mich so besonders macht. Neben den normalen Muffingrundzutaten sind da 150 Gramm Himbeeren (bei mir Tiefkühlhimbeeren) und 70g gehackte Mandeln drin.

      Diese rosa Masse gießt man dann in die Muffinförmchen, bis sie halb voll sind und macht da jeweils ein kleines Stück Marzipanrohmasse rein. Darauf kommt dann der Rest der Masse.

      Die Kombination von Himbeeren und Marzipan ist einfach göttlich und die Mandeln sorgen noch für ein bisschen Biss. Ich mag das auch, weil die nicht so super süß sind.

      Liebe Grüße Daniela

      Antworten
  2. Ellen Lippke
    26. Februar 2015 at 13:57 (2 Jahren ago)

    Sehr schön !
    Ich würde mich freuen, wenn du es bei meinen HERZENSANGELEGENHEITEN verlinken würdest !
    LG Ellen von nellemiesdesign.blogspot.de

    Antworten
    • Daniela
      1. März 2015 at 07:33 (2 Jahren ago)

      Liebe Ellen,

      das mache ich sehr gerne. Danke für den Hinweis.

      Alles Liebe Daniela

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *