Unsere süße Zuckerschnute ist ein Winterbaby. Deshalb haben wir uns Anfang vor allem Gedanken gemacht, ob es für sie warm genug im Kinderwagen ist. Mit den ersten warmen Tagen war dann aber das Thema Sonne wichtiger. Mein Mann und ich wollten daher nach kurzer Recherche ein Sonnensegel für unseren Kinderwagen haben.

Sonnenschirmchen für den Kinderwagen oder Sonnensegel findet man natürlich auch in jedem Babyfachmarkt. Aber selbstgemacht ist es doch einfach viel individueller und schöner.

Sonnensegel-Kinderwagen02

Seit Leonies Geburt bin ich noch so gut wie gar nicht an die Nähmaschine gekommen und so habe ich ihr Sonnensegel letzlich an einem Abend genäht, an dem ich ausprobiert habe, ob ich mir wieder einen Abendnähkurs zutraue.

Sonnensegel-Kinderwagen03

Ein passendes Stöffchen war schnell ausgeucht – die Eulen passen für mich sehr gut zu dem braunen Design unseres Kinderwagens.

Die Anleitung habe ich als Freebie bei Kibadoo gefunden. Ich habe es allerdings etwas anders genäht. Statt erst das Gummi einzulegen und dann die Naht daran entlang zu nähen, habe ich oben und unten einen Tunnel genäht und die Gummibänder da durchgezogen.

Sonnensegel-Kinderwagen08

Oben wird das Sonnensegel dann um das Kinderwagenverdeck gespannt. Unten wird es eigentlich einfach verknotet. Im Moment habe ich da Kordelstopper drin, bin mir aber noch nicht sicher, wie praktisch ich das auf Dauer finde. Aber so hält es super und vor allem kann man es so ganz bequem je nach Bedarf spannen.

Sonnensegel-Kinderwagen09

Ich habe für beide Seiten den gleichen Stoff verwendet, weil auch unsere Süße etwas zum Entdecken haben soll.

Sonnensegel-Kinderwagen10

Hier seht Ihr das Segel noch in der Seitenansicht. Da sieht man sehr gut, dass die Luft ohne Probleme unter dem Sonnensegel zirkulieren kann. So war es auch im Hochsommer und an den letzten sehr heißen Tagen unter dem Sonnensegel angenehmer, als wenn es nicht dran wäre.

Sonnensegel-Kinderwagen05

Wir sind sehr glücklich mit unserem individuell gestalteten Sonnenschutz. Vor allem auch, weil man ihn sehr leicht verschieben kann, wenn die Sonne von einer Seite reinscheint.

Und jetzt geht das Ganze noch zu

Banner300px2, zuTitelbild Linkparty Kiddi Kram und zu Meitlisachekl

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *