Heute war ich mit einer Freundin auf der Patchworkmesse “Allgäuer Nadelstiche” in Oberstdorf. Das ist eine kleine Messe mit vielen Stoffständen und Vorträgen und uns hat vor allem der Vortrag über die Patchworksoftware EQ7 interessiert.

Bevor der losging, hatten wir aber noch 1 1/2 Stunden, um über die Messe zu laufen. Da waren wirklich nette Stände dabei. Zu meiner Überraschung gar nicht nur aus dem Patchworkbereich. Auch super nette Kinderstoffe waren an zwei Ständen im Angebot. Da konnte ich nicht wiederstehen und so sind einige Streichelstöffchen in meine Taschen gewandert. Dazu noch Bündchenstoffe und ein Kombinationsstoff.

Kinderstoffe-Oberstdorf

 

Batikstoffe-Oberstdorf

Ich stelle gerade oft fest, dass ich viele Batikstoffe total schön finde und da habe ich auch ein paar sehr hübsche gefunden. Einen davon habe ich als Geburtstagsgeschenk für eine Bekannte aus dem Forum gekauft und hoffe, damit ihren Geschmack getroffen zu haben.

T-Shirtstoff-Oberstdorf

Einen ganz tollen Jersey habe ich noch für mich mitgenommen.

Der ist so frisch von den Farben, dass daraus einfach ein T-Shirt für den Frühling werden muss. Da suche ich in den nächsten Tagen nach einem geeigneten Schnittmuster, so dass ich den an meinem Nähwochenende im Harz vernähen kann.

Auch eine kleine Rolle weiße Flockfolie, eine Garnbox mit Multicolorgarn und ein Charmpack mit dazu passender Anleitung haben den Weg zu mir gefunden. Sehr erfolgreicher Einkaufstag, denn mit dieser Beute bin ich ausgesprochen happy. Und das kann ich nach den nicht einfachen letzten Wochen wirklich brauchen.

Zubehör-Oberstdorf

Der Vortrag zum EQ7 war auch sehr spannend. Diese Software ist echt der Hammer. Unglaublich, was man damit alles zaubern kann. Ich plane meine Patchworkprojekte ja bisher mit einer Grafiksoftware und da ist es unglaublich aufwendig, die Farben oder die Anordnung zu ändern. Das geht mit dem EQ7 mit ganz wenigen Klicks. Und noch viel mehr ist damit möglich. Selbst die Quiltmuster kann die Software als Stickmuster umzurechnen, so das man sie dann mit der Stickmaschine sticken kann.

Mit das tollste an diesem rundum schönen Tag war aber, dass die Sonne über den Bergen stand, als wir aus dem Oberstdorfhaus herauskamen. Ein wirklich umwerfender Anblick. So muss ein Sonntag sein!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *