Mein süßer Neffe Finn liebt Backen total. Wenn ich ihn besuche, sagt er ganz oft “Backe, backe” und möchte dann am liebsten gleich loslegen. Das mindeste ist aber, dass ich ihm dann auf dem Ipad das Kinderlied “Backe backe Kuchen” mit entsprechender Videoanimation zeige. Wenn der Bäcker da das Brot in den Ofen schiebt, lacht er ganz glücklich und möchte das Filmchen am liebsten sofort noch mal sehen. Und da hat er auch gesehen: Wer ein Bäcker werden will, braucht eine Schürze.

Schürze1

In der Vorweihnachtszeit hat er zusammen mit zwei Kindern aus der Nachbarschaft Gutsle gebacken – daher kommt wahrscheinlich diese Begeisterung. Aber auch davor fand er seine Kinderküche schon ganz toll. Deshalb habe ich ihm zu Weihnachten zusammen mit den Nudeln und Milchflaschen eine Schürze und Topflappen geschenkt.

Schürze-Topflappen4

Ich habe sehr lange nach einem Schnittmuster für eine Kinderschürze gesucht, die so aussieht wie eine Schürze für Erwachsene. Gefunden habe ich den Schnitt (das Freebook Kinderschürze Madita) dann auf dem Blog von Anna von tepetua. Die Schürze ist gedacht für Kinder ab 3 Jahren. Wenn man aber das Band in Nacken zusammenknotet, passt sie auch schon kleineren Kindern.

Schürze-Topflappen3

Genäht habe ich sie aus Wachstuch, weil sie dann auch abwaschbar ist. Wenn es in der Küche hoch hergeht oder Finn mit Farben spielt, kann das ja ein großer Vorteil sein.

Schürze-Topflappen2

Die passenden Topflappen habe ich in der Größe 14 x 14 cm genäht. Die Ecken sind leicht abgerundet, weil ich dann mit dem Schrägband keine Ecken formen musste.

Topflappen04

Topflappen05

Hinten habe ich einen fröhlichen Orangeton als Kontrast verwendet. Innen drin ist Thermolan und um den Topflappen auch einen echten Eindruck zu geben, habe ich sie im Abstand von 5 cm diagonal abgesteppt. Mit dem Obertransport meiner Maschine ist das ganz einfach gewesen.

Schürze-Topflappen1

Die Schürze kam inzwischen schon zum Einsatz. Er durfte nämlich seinem Papa beim Handwerkern helfen und da konnte er einen Schmutzschutz für seine Kleidung gut gebrauchen. Und das ist ja sowieso das Größte für so einen kleinen Racker, wenn er das Gleiche machen kann wie Mama und Papa.

Topflappen03_1

An Weihnachten konnte ich die Topflappen in Finns Küche fotografieren.

Topflappen02

Die lustigen Eulen haben ihm sofort gefallen und nun kann er immer seine eigenen Topflappen nehmen, wenn er zusammen mit seiner Mama bäckt.

Topflappen01

So und das Ganze geht nun noch zu

made4boys und zukinderkamgo

1 Comment on Wer ein Bäcker werden will, braucht auch eine Schürze und Topflappen

  1. lasershow
    12. April 2015 at 11:03 (2 Jahren ago)

    Liebe Daniela,

    das Set ist sooo toll geworden! 🙂 Wo hast Du denn dieses absolut süße Wachstuch her?

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *