Liebt Ihr Adventskalender auch so sehr? Ich finde es bis heute jedes Jahr schön, an den 24 Tagen vor Weihnachten ein Türchen öffnen zu dürfen. Egal ob kleine Päckchen oder Adventskalender im Netz. Ich habe wieder meinen Handmade-DIY-Kalender, den ich gemeinsam mit 24 anderen Frauen gemacht habe. Ich liebe ihn und freue mich schon unheimlich darauf, morgen das erste Türchen zu öffnen. Wenn Ihr wissen wollt, was sich dahinter verbirgt, könnt Ihr das hier noch mal nachlesen.

Adventskalender-2017-im-Netz

Adventskalender im Netz 2017

Genauso aber liebe ich die Adventskalender im Netz. Da gibt es ja inzwischen so eine breite Auswahl, dass da für jeden etwas dabei ist. Ich finde natürlich vor allem die Adventskalender im Netz spannend, die mit Nähen, Sticken und Plotten zu tun haben. Und weil ich mir vorstellen könnte, dass Euch das auch interessiert, stelle ich Euch kurz sie Adventskalender vor, die ich in diesem Jahr online verfolge.

Emma Pünktchen

emma-puenktchen-adventskalender-im-netz-2017

Emma Pünktchen finde ich einfach toll. Ich liebe ihre Designs total und deshalb habe ich mich wirklich extrem gefreut, dass sie auch im diesem Jahr wieder einen Adventskalender anbietet. Der im letzten Jahr war der tollste Adventskalender im Netz und das sogar kostenlos. Ich bin super gespannt, was sich Anja in diesem Jahr für uns überlegt hat. Sie hat angekündigt, dass sie jeden Tag auf Ihrer Facebookseite einen Link posten wird, der das jeweilige Türchen des Tages öffnet. Schaut da unbedingt rein – das lohnt sich auf jeden Fall.

Farbenmix

farbenmix-adventskalender-im-netz-2107

Bei Farbenmix wird schon seit einigen Jahren jeden Tag ein paar Minuten an einem gemeinsamen Projekt genäht. Dabei entsteht auch in diesem Jahr wieder eine Tasche – dieses Mal mit dem Namen Strandläufer. Da jeden Tag nur ca. 15 Minuten benötigt werden, lässt sich das selbst im Advent gut einbauen. Man kann die Tasche aber auch später noch am Stück nähen. Ab dem 12. Dezember kann man die eigene Tasche in einer Linkparty zeigen und dabei tolle Geschenke gewinnen. Das Schnittmuster mit Anleitung gibt es sicher auch in diesem Jahr wieder kostenlos zum Download. Ab dem 13. Dezember wird es dann laut Sabines Ankündigung Taschenportraits geben, die Neugier auf die Taschenspieler 4 machen sollen. Wenn Ihr Taschen liebt, dann müsst Ihr den Adventskalender verfolgen.

Makerist

makerist-adventskalender-im-netz-2017

Makerist hat sich in den letzten Jahren zu einem umfangreichen Marktplatz für Ebooks und Videokurse entwickelt. Im Adventskalender gibt es jeden Tag eine tolle Überraschung zu gewinnen. Und keiner geht leer aus, denn zumindest im letzten Jahr waren auch jeweils ein Teil der Kurse oder Ebooks zu Sonderpreisen erhältlich. Und Makerist hat auch 2017 angekündigt, dass es wieder großartige Makeristaktionen geben wird.

EvLi’s Needle

Evlis-needle-Adventskalender-im-Netz-2017

Edit, weil nachträglich entdeckt:
Ich mag den Stil von EvLi’s Needle total gerne – da gibt es so viele eher unbunte aber trotzdem bzw. gerade deshalb sehr tolle Stoffe. Gerade seit ich mehr plotte, mag ich das ganz besonders gerne. Und seit ich das erste Mal im Laden in Kassel war, bin ich echt ganz großer Fan. Umso mehr habe ich mich deshalb gefreut, als ich am Freitag morgen in meinem Newsfeed von Facebook gesehen habe, dass es auch auf der Facebookseite von EvLi’s Needle einen Adventskalender mit täglichen Überraschungen gibt.

Lillestoff

lillestoff-adventskalender-im-netz-2017

Auch der Lillestoff Adventskalender ist für mich natürlich ein absolutes Muss. Hier kann man jeden Tag etwas tolles rund um Lillestoff gewinnen. Die Türchen lassen sich in diesem Jahr zusätzlich zu facebook auch über den Lillestoff Blog (da oben in der rechten Seitenleiste) öffnen. Damit ist der Lillestoff Adventskalender in diesem Jahr auch etwas für all die, die nicht bei Facebook sind.

Stoffwelten

Edit, weil nachträglich entdeckt:
Auch Stoffwelten beglückt uns in diese Jahr wieder mit einem Online-Adventskalender. Den findet Ihr jeden Tag auf der Facebook-Seite von Stoffwelten. Wie in den Vorjahren auch gibt es hier in der Vorweihnachtszeit wieder ganz viele tolle Gewinnspiele.

Bernina

adventskalender-bernina

Edit, weil nachträglich entdeckt:
Auch bei Bernina gibt es wieder einen Adventskalender. Den findet Ihr auf dem Bernina Blog. Ich habe den in den letzten Jahren immer verfolgt, aber Ende November noch keinen Hinweis darauf gefunden, dass er wieder stattfindet. Hinter den 24 Türchen verstecken sich viele tolle Anleitungen, Anregungen, Schnittmuster und Stickdateien.

24 Geschenke

24-Geschenke-Adventskalender-im-Netz-2017

Edit, weil nachträglich entdeckt:
Eine ganz tolle Sache habe ich bei Kugelig entdeckt – auch mal wieder über Eva-Maria Biehl von Plottermarie. Dort findet Ihr an den 24 Tagen bis Weihnachten 24 Geschenkideen aus dem Plotter. Jeden Tag eine neue Idee und immer von einer anderen Person ausgedacht. Da sind ganz tolle Ideen dabei – das solltet Ihr Euch unbedingt anschauen.

Happy Fabric

HappyFabric-Adventskalender-im-Netz-2017

Wenn Ihr gerne plottet, kennt Ihr Happy Fabric sicher auch. Ich habe da meine Presse und den Cameo gekauft und kaufe auch gerne Folien von Ihnen. Deshalb verfolge ich den Adventskalender, denn hinter den Türchen verstecken sich Angebote und Zugaben rund ums Plotten.

Paul und Clara

Paul&Clara-Adventskalender-im-Netz-2017

Den Adventskalender von Paul und Clara habe ich mir auch in diesem Jahr wieder statt einem Stoffkalender gegönnt. Ich habe mich dieses Mal für die Version mit den Plotterdateien entschieden, es gibt auch einen für Stickdateien, für Applis und einen Kombikalender mit Dateien für Plotter und Stickmaschine und Applis. Weil ich meinen Plotter gerade sehr spannend finde, habe ich darauf den Schwerpunkt gelegt. Noch bis Mitternacht gilt im Shop von Paul und Clara der Vorbestellungspreis. Zwischenzeitlich war der Kalender über die Shopseite ausverkauft, daher habe ich ihn bei Makerist für 23,90 Euro gekauft. Es ist also möglich, dass Ihr ihn da auch morgen noch zum günstigeren Preis bekommt. Aber auch so ist das ja ein sehr fairer Preis für 24 Plotterdateien.

Plotterkalender gibt es in diesem Jahr übrigens einige. Ich mag den Stil von Paul und Clara wirklich ganz gerne, hätte es aber einen von Millionbobbins gegeben, wäre das wahrscheinlich neben EmmaPünktchen mein zweiter geworden. Ich stelle Euch noch kurz die beiden anderen Kauf-Kalender mit Plotterdateien vor, die mir bei meiner Recherche über den Weg gelaufen sind.

Fusselfreies

Fusselfreies-Adventskalender-im-Netz-2017

Edit, weil nachträglich entdeckt:
Von Fusselfreies habe ich zum ersten Mal in die Plottersprechstunde von Eva-Maria Biehl für Plottermarie gehört. Sie macht wahnsinnig tolle filligrane Dateien und hat einen ganz besonderen Stil. Wenn Ihr den mögt, könnte ihr Adventskalender etwas für Euch sein: für knapp 30 Euro findet Ihr da 24 tolle Plotterdateien. Auf ihrer Facebookseite hat sie ein Album erstellt, in dem Ihr die bisher veröffentlichten Türchen sehen könnt. Ihr könnt also mal schauen, ob sich das für Euch lohnen könnt. Ich überlege gerade sehr ernsthaft, mir den noch nachträglich zu holen. Wenn es Euch auch so geht, könnt Ihr ihn hier kaufen.

Happy Serendipity

Auch von Lou von Happy Serendipity habe ich über die Plottersprechstunde von Eva-Maria Biehl für Plottermarie kennengelernt. Auch hier bekommt Ihr 24 Plotterdateien für knapp 30 Euro. Schaut Euch einfach mal im Shop um, ob das vom Stil zu Euch passt. Dann ist das ein Schnäppchen. Den Adventskalender findet Ihr hier.

happyserendipity-adventskalender-im-netz-2017

GroWiDesign

Auch von Annett von GroWiDesign habe ich das erste Mal in der Plottersprechstunde von Eva gehört. Hinter den 24 Türchen verstecken sich Plotterdateien und DigiStamps für jung und alt. Da sind sicher tolle Sachen dabei, denn Annett macht wirklich schöne Dateien. Bis heute Mitternacht kostet der Kalender 24,95 Euro und ab morgen 29,95 Euro. Das lohnt sich bestimmt. Den Adventskalender bekommt Ihr hier.

GroWiDesign Adventskalender im Netz 2017

Jetzt verrate ich Euch aber noch, welchen Kalender ich dieses Jahr noch hier habe. Also nicht im Netz, sondern ganz real hier in der Wohnung. Nachdem ich vor drei Jahren schon den Kalender von Eva aus der Facebook-Nähgruppe Eva und die Nähfeen im Nadelwald so toll fand, weil da jemand dahinter stand, den ich persönlich kenne, habe ich im letzten und diesem Jahr bei einem Handmade-Kalender dieser Gruppe mitgemacht. Den stelle ich Euch am 11. Dezember vor, weil ich Euch da mein Türchen zeigen darf, aber ich zeige Euch – sozusagen als kleinen Teaser – heute schon mal meinen aufgestellten Kalender:

Handmade-Adventskalender-2017

Vielleicht sind bei den Adventskalendern im Netz ja für Euch noch welche dabei, die Ihr noch nicht kennt. Ich habe z.B. die Kalender von Happy Serendipity und GroWiDesign nur durch die Plottersprechstunde entdeckt. Welche Adventskalender öffnet Ihr jeden Tag? Welche mögt Ihr besonders gern? Vielleicht kennt Ihr ja noch andere und wollt mir die verraten.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *