In den letzten Tagen hat es bei uns nochmal ganz viel Schnee gegeben. So verwundert Leonie war, als sie auf dem Eis ausgerutscht ist, so sehr liebt sie sie es, im Schnee zu spielen. Aber das macht nur Spaß, wenn man trocken und warm bleibt. Deshalb habe ich ihr eine ganz warme Schneehose genäht.

Schneehose-Softshell-15

Das Ebook

Verona von der Zuckerwolkenfabrik hat einen neuen Schnitt herausgebracht. Eine Outdoorhose, die man bequem über die Kleidung ziehen kann. Man kann aus ihr Schneehosen, Matschhosen, Regenhosen und einlagige Hosen aus nicht dehnbaren Stoffen nähen. Und wenn Ihr Veronas Schnitte kennt, wisst Ihr, dass die immer perfekt passen durch das Echtgrößensystem.

Schneehose-Softshell-2

Das Ebook Outdoorhose hat neben den bekannten vielen Breiten auch drei Leibhöhen für Kinder mit Stoffwindeln, Wegwerfwindeln oder ohne Windeln. Dadurch ist die Hose auf jeden Fall am Po groß genug aber auch nicht zu groß, so dass der Stoff Beulen wirft.

Schneehose-Softshell-4

Ich habe Leonie eine ganz warme Schneehose aus Softshell und Alpenfleece genäht. Mit den Maßbändern für Breite und Hosenlänge könnt Ihr ganz einfach die richtige Größe für Euer Kind ausmessen. Und dann die Hose so nähen, wie Ihr sie tragen wollt: Entweder über Jeans oder nur über die Strumpfhose, mit Volumenvlies als Zwischenschicht oder ohne. Mit Outdoorstoffen oder auch aus Cord und Jeans mit wasserdichten Patches.

Schneehose-Softshell-6

Verona gibt im Ebook genaue Hinweise, welche Weite (ausgegehend von Eurer gemessenen Weite) bei welchen Materialien und Verwendungszwecken genutzt werden soll.

Schneehose-Softshell-5

Und natürlich gibt es wieder ganz viele Varianten – mit Taschen oder ohne, mit verschiedenen Teilungen oder verschiedenen aufgenähten Patches für die Knie oder den Po. Leonies Hose hat die gebogenen Kniepatche eingenäht und hinten die kleinen gebogenen Popatche ebenfalls als Teilung. Die Knie sind mit Abnähern versehen, so dass die Hose an dieser Stelle besser sitzt. Anfänger können die aber auch weglassen. Wobei das nicht mal nötig ist, weil Verona das super gut erklärt.

Schneehose-Softshell-9

Am Beinabschluss kann ein Gummibund (wahlweise mit Gummigammaschen) ein normaler Saum genäht werden. Der Bund oben wird je nach Material aus dem Außenstoff oder mit Bündchenware genäht.

Schneehose-Softshell-7

Meine Materialauswahl

Weil ich Leonies Schneehose aus Softshell genäht habe, habe ich mich für Bündchen entschieden. Diese Hose war mein erstes Projekt aus Softshell und ich war überrascht, wie gut der sich verarbeiten lässt. Ich habe mit einer Microtex Nadel genäht und beim Absteppen die Stichlänge auf 4,5 verlängert. Die Nähte sind alle mit der Nähmaschine genäht. Bis auf die Beininnennaht habe ich dann jeweils die Nahtzugaben auseinandergeklappt und die Nähte beidseitig knappkantig abgesteppt. Das sieht super aus, macht aber auch die Nähte schön flach und damit meines Erachtens auch die Passform noch mal besser.

Schneehose-Softshell-1

Den Alpenfleece habe ich inside out vernäht, so dass die kuschelige Seite in der Hose innen liegt. So ist die Schneehose durch den Softshell wind- und wasserdicht und durch den Alpenfleece warm genug für ausgedehnte Spaziergänge und Schneeballschlachten.

Schneehose-Softshell-3

Durch die Längenmaßbänder kann die Hose auf die genau richtige Länge angepasst werden. Denn auch Kinder gleicher Konfektionsgröße haben unterschiedliche Beinlängen. Leonies Hose ist in Größe 92 genäht, aber die Beine sind um 4 cm verkürzt, weil sie eher einen langen Oberkörper hat. Ganz am Schluss hat Verona auch noch eine Messmöglichkeit für die Kniemitte hinzugefügt, so dass man die Kniepatches auch noch perfekt anpassen kann. Bei Leonie müsste der Kniepatch danach nochmal 1,5 cm höher und würde dann noch perfekter sitzen.

Schneehose-Softshell-10

Mein Fazit

Die Hose sitzt an Leonie richtig gut und sie hat sich auch sehr wohl darin gefühlt. Den ersten Härtetest im Schnee hat sie wunderbar bestanden – das Kind war warm und trocken, als ich sie wieder rausgeholt habe. Auf den Bildern hat sie unter der Hose noch ihre Sweathose an – das passt prima, weil der Schnitt ja darauf ausgelegt ist. Wenn man daraus dann eine Regenhose oder eine Cordhose nähen möchte, muss man eben nach den Angaben im Ebook auf eine kleinere Weite als gemessen wechseln. Das ist das geniale am Echtgrößensystem – nicht nur, dass das Ebook von ganz schmalen bis ganz moppeligen Kindern immer passt. Es ermöglicht auch ganz unkompliziert Anpassungen an die Materialauswahl.

Schneehose-Softshell-12

Ich werde für den nächsten Winter auf jeden Fall noch mal eine Schneehose nähen, dann traue ich mich vielleicht sogar an andere Outdoorstoffe. Zusammen mit den Jackenschnitten von Verona könnte ich ihr damit sogar eine Skijacke und Skihose nähen. Und für den Übergang und Sommer werde ich ihr für die Krippe noch eine Outdoorhose mit stabilen Kniepatches und eine Regenhose nähen.

Schneehose-Softshell-8

Das Ebook “Outdoorhose” findet Ihr aktuell in den Größe 74-104 im Shop der Zuckerwolkenfabrik. Wenn Ihr schon größere Kinder habt, müsst Ihr aber nicht traurig sein, denn die größeren Größen kommen ganz bald nach. Zum Start des Ebooks gibt es noch einen Einführungsrabatt – schnell sein lohnt sich also.

Schneehose-Softshell-11

Schnitt: Outdoorhose von Zuckerwolkenfabrik
Genähte Variante: Größe 92 S (Außenhose 92 M) für Wegwerfwindeln mit Taschen, eingenähten Kniepatchen, eingenähte kleine Popatche gebogen
Material Außenhose: Softshell aus dem örtlichen Stoffladen
Material Innenhose: Alpenfleece vom Stoffmarkt

Und nun geht das Ganze noch zu:

Titelbild Linkparty Kiddi Kram , zur Banner300px2 , zu Made4Girls , zuLinkparty-Das-ist-NEU und zur Polka Dots Linkparty

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Comments on Eine Schneehose aus Softshell für unsere Maus

  1. Priska | Zeuxl
    29. Januar 2018 at 00:13 (9 Monaten ago)

    Hallo Daniela,
    eine tolle und praktische Hose hast Du Deiner kleinen Maus da gezaubert! Wenn jetzt noch etwas mehr Schnee kommt, hat sie sicher noch viel Spaß damit und darin 😉
    Liebe Grüße von Priska

    Antworten
  2. Siniju
    11. Februar 2018 at 10:03 (8 Monaten ago)

    Super super schöne Hose, toller Bericht und in „größer „ brauche ich den Schnitt dann auch unbedingt herzliche Grüße Gaby

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.