Liebt Ihr Adventskalender auch so sehr? An meiner Tochter sehe ich den Zauber dieser Tradition besonders gut. Diese Vorfreude auf das Ungewisse. Jeden Tag ein Türchen öffnen, gespannt sein, was sich dahinter verbirgt und sich freuen. Für mich ist das ein wichtiger Teil der Vorfreude auf Weihnachten.

Nach nicht enden wollenden Krisen und in den letzten Jahren und Monaten freue ich mich sehr darauf, mit Hilfe der kleinen Rituale einen Teil des Zaubers der Vorweihnachtszeit erleben zu können.

Nach vielen Jahren haben ich mir dieses Jahr wieder einen physischen Adventskalender gegönnt – nämlich den Kreativkalender der Kreativmanufaktur Bayern. Darüber hinaushabe ich mich u.a. für den Adventskalender von Tante Plotta und Beemybear entschieden. Die haben mir in den letzten immer richtig viel Freude gemacht und ich glaube das tut mir gut.

Adventskalender zum Nähen, Plotten und Sticken 2023

Genauso aber liebe ich die Adventskalender im Netz. Da gibt es ja inzwischen so eine breite Auswahl, dass da für jeden etwas dabei ist. Ich finde natürlich vor allem die Adventskalender im Netz spannend, die mit Nähen, Sticken und Plotten zu tun haben. Und weil ich mir vorstellen könnte, dass Euch das auch interessiert, stelle ich Euch kurz die (vielen) Adventskalender vor, die ich in diesem Jahr online verfolge. Falls Euch interessiert, was es in den letzten Jahren gab, könnt Ihr das hier für 2019, hier für 2020, hier für 2021 und hier für 2022 nochmal nachlesen. Dabei werdet Ihr sehen, dass es in diesem Jahr erneut weniger kostenlose Kalender gibt. Das hat auch damit zu tun, dass viele Designer so frustriert waren und sind, weil es immer wieder (illegale) Tauschgruppen gab. Deshalb seid fair!

Kostenlose Adventskalender im Netz:

Adventskalender für jeden Tag

Abenteuermädchen

Abenteuermädchen bietet euch in diesem Jahr wieder einen kostenlosen Adventskalender an. Laut Ankündigung werden auch Gäste dabei sein. Ihr findet den Kalender auf der Seite von Abenteuermädchen.

Aprilsonne

Auf der Facebookseite von Aprilsonne findet Ihr jeden Tag im Advent eine kostenlose Stickdatei, mal für den 10 x 10 cm Rahmen und mal für den 13 x 18 cm Rahmen.

B-Style

We coole Sprüche liegt, wird Britta von B-Style bestimmt kennen. Ich durfte sie bei einem Lillestoff-Festival kennenlernen und freue mich auch deshalb sehr, dass sie sich in diesem Jahr wieder entschieden hat, einen kostenlosen Adventskalender anzubieten. Das Türchen des Tages findet Ihr in ihrer Facebookseite. Von 7 bis 20 Uhr sind die Türchen jeweils geöffnet, wer zu langsam war, hat die Möglichkeit, die Datei anschließend zu kaufen.

Emmapünktchen

Bei Emmapünktchen ist heute der Adventsspaß gestartet – Anja hat angekündigt, dass es 24 Tage voller Spannung und Spaß werden und dass man wenn man alle Dateien hat einen ganz besonderen Weihnachtskranz gestalten kann. Ich bin echt gespannt. Ihr findet das jeweilige Türchen und die Aufgabe des Tages auf der Instagramseite von Emmapünktchen.

Engelinchen

Engelinchen kenne ich als Mutter einer kleinen Tochter sehr gut. Da gibt es tolle Schnittmuster zum Nähen. In diesem Jahr hat Engelinchen einen Adventskalender mit Überraschungen für Euch. Plotterdateien, ein Schnittmuster und Aktionen gibt es hier oder über die Facebookseite.

LovelySewDesign

Wenn Ihr näht, kennt Ihr bestimmt auch Lovely Sew Design – ich habe da auch einige Schnitte für meine Tochter gekauft und mag den Stil total. Deshalb habe ich mich gefreut, als ich gesehen habe, dass es auch da einen Adventskalender gibt. Laut Ankündigung gibt es hinter den Türchen Designnähteam-Plätze, Nähvideos, Schnittmuster-Vorstellungen, Schnittmuster-Flatrate, Rabatte, Gutscheine, Stoff- und Tüddelpakete und vieles mehr. Das Türchen gilt immer nur für den einzelnen Tag von 0-24Uhr und öffnet sich auf der Facebookseite.

Sulky

Auf der Seite von Sulky gibt es in diesem Jahr einen Adventskalender mit ganz tollen Nähanleitungen. Schaut da unbedingt mal rein, wenn Ihr Spaß an Patchwork und kleinen Nähprojekten habt. Die Seite mit dem Adventskalender findet Ihr hier.

Zuckerwolkenfabrik

Kennt Ihr Verena von Zuckerwolkenfabrik? Sie hat ein ganz tolles Passwortsystem mit ihren Schnittmustern. Ich liebe das total und feiere ihre Ebooks. Vor allem wenn ihr für Kinder näht, die besonders schlank sind oder mehr auf den Rippen haben, werdet Ihr Zuckerwolkenfabrik lieben, weil jedes Kleidungsstück super passt. Den Adventskalender findet Ihr auf Instagram und bei Facebook.

Stuff-Deluxe

Auch in diesem Jahr lässt sich Stuffdeluxe wieder etwas Tolles für Euch einfallen. Es wird ein gemischter Plott- und Laserkalender werden und die jeweiligen Türchen öffnen sich täglich auf der Instagramseite und in der Story von Stuffdeluxe.

Neinzigartig

Auch bei neinzigartig gibt es einen kostenlosen Plotteradventskalender. Das Adventskalendertürchen öffnet sich jeden Tag auf der Instagramseite des kleinen Labels.

Farbklexdesign

Bei Farbklexdesign gibt es bis Heiligabend jeden Tag eine kostenlose Plotterdatei – diese findet ihr in der jeweiligen Instagram Story.

Herzbärchenliebe

Ich liebe an der Adventskalenderzeit auch, dass ich da auch wieder neue Designer kennenlerne. Herzbärchenliebe kannte ich noch nicht, aber das erste Türchen hat mir schon mal super gefallen. Ich findet die Türchen in der Story des Tages.

Reenas Kreativstudio

Rena von Reenas Kreativstudio begeistert ihre Community immer wieder mit Schritt-für-Schritt Malanleitungen. In ihrem Freebie Adventskalender gibt es täglich eine kleine Anleitung, aber auch hin und wieder eine Plottdatei. Auf der Facebookseite findet ihr jeweils das kostenlose Türchen.

MsCarrotandthepeas

Auch MsCarrotandthepeas hat einen kostenlosen Adventskalender auf Instagram vorbereitet. Das jeweilige Türchen öffnet sich in einem eigenen Beitrag, der dann in der Story geteilt werden muss.

Connys kreative Welt

Connys kreative Welt kannte ich bisher noch nicht, aber ich habe so sehr über die Outtakes Reels lachen müssen, deshalb folge ich ihr schon. Sie stellt Euch 24 kostenlose Plotterdateien zur Verfügung. Dazu müsst Ihr jeweils den Beitrag des Türchen in Eurer Instagram Story teilen und sie verlinken.

Hummelhonig

Hummelhonig ist ein kleines Label aus Stuttgart. Kennengelernt habe ich das beim ersten Nähcamp im Stuttgart. Auf deren Facebookseite findet Ihr auch einen Adventskalender. In dem gab es zumindest in den letzten Jahren immer wieder ein Freebie, Gewinnspiele oder Rabatte.

Farbenmix

Bei Farbenmix wird schon seit einigen Jahren jeden Tag ein paar Minuten an einem gemeinsamen Projekt genäht. Dabei entsteht auch in diesem Jahr wieder eine Tasche. Der Name ist ZipperZauber Tasche und da ist der Name Programm. Da jeden Tag nur ein paar Minuten benötigt werden und es auch Pausentage gibt, lässt sich das selbst im Advent gut einbauen. In diesem Jahr kann sogar noch mehr gemeinsam genäht werden. Farbenmix hat eine eigene Gruppe bei Facebook eingerichtet.
Man kann die Tasche aber auch später noch am Stück nähen. Bis zum Jahresende gibt es das komplette Ebook kostenlos. Übrigens, wer die Tasche mitnäht und sie auf der Seite von Farbenmix verlinkt, kann auch noch etwas gewinnen.

Das näh ich nachts

Barbara von Das mach ich nachts habe ich vor rund zwei Jahren kennen- aber ganz schnell lieben gelernt. Ich bin inzwischen in ihrer Nähgang, mag ihre Videos, ihre Boxen, ihren tollen Geschmack, ihre tollen Ideen und ihre sympathische Art. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich gelesen habe, dass auch sie in diesem Jahr wieder einen Adventskalender anbietet.

Bernina Blog

Den Bernina Blog verfolge ich nicht nur in der Vorweihnachtszeit, denn dort gibt es eigentlich das ganze Jahr über immer wieder tolle Inspirationen und Downloads. Trotzdem ist der Adventskalender nochmal was besonderes, weil da immer wieder richtig schöne Ideen dabei sind. Den Adventskalender findet Ihr direkt im Blog. Im diesem steht der Kalender unter dem Motto “kunterbunte Weihnachtszeit”, passend zu zur Kooperation mit Kaffe Fasset. Eine Übersicht über alle bereits geöffneten Türchen findet Ihr unter diesem Link.

Simone Abelmann

Wenn Ihr Sketchnotes mögt, werdet Ihr Simone Abelmann lieben. Ich mag ihren Stil zu zeichnen super gerne. Kennengelernt habe ich sie vor drei Jahren über ihren Adventskalender. Deshalb denke ich, dass der Euch auch inspirieren könnte. Über den Link könnt Ihr Euch anmelden. Ihr bekommt dann jeden Tag eine E-Mail mit dem Link zu einer tollen Karte.

Cricut

Ich liebe meine Mugpress und meinen Maker sehr und deshalb finde ich Cricut auch als Marke sehr toll. Ich freue mich total, dass auch Cricut einen Adventskalender anbietet. Da gibt es 24 Überraschungen. In den ersten Tagen gab es schon tolle Gewinnspiele für Cricut Produkte aber auch für Produkte von Kooperationspartnern. Die 24 Türchen findet Ihr auf dem Instagramaccount von Cricut Deutschland.

Adventskalender für die vier Adventssonntage

Madame Coriandre

Auch bei Nette Kleinigkeiten gibt es an den vier Adventssonntagen jeweils ein Türchen. Ich mag Corinnas Stil sehr gerne, deshalb habe ich mich darüber sehr gefreut. Ihr findet die Adventsüberraschung auf ihrer Facebookseite.

Adventskalender zum Kaufen

Darüber hinaus gab bzw. gibt es Adventskalender von Beemybear, Happyherzpünktchen, The Vectorians, Tante Plotta, Shhhout, Fusselfreies, Growidesign, Daddy2Design, Emmapünktchen, Paul und Clara und sicher vielen weiteren zu kaufen. Da die meisten dieser Kalender aber nur bis 30.11. zu erhalten waren, spare ich mir deren Vorstellung und gebe Euch statt dessen den Tipp, nächstes Jahr spätestens im Herbst beim Lieblingsdesigner nachzuschauen, weil sie dann oft billiger sind.

Vielleicht sind bei den Adventskalendern im Netz ja für Euch noch welche dabei, die Ihr noch nicht kennt. Welche Adventskalender öffnet Ihr jeden Tag? Welche mögt Ihr besonders gern? Vielleicht kennt Ihr ja noch andere und wollt mir die verraten.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Ich stimme der Datenschutzerklärung zu