Seit Leonie auf der Welt ist, wollte ich ihr eine Hülle für das U-Heft machen. In den ersten Monaten war an Nähen nicht zu denken und das Projekt ist etwas nach hinten gerutscht. Als dann Mats auf die Welt kam, war klar, dass auch er eine bekommen soll. Immerhin habe ich es dann zu Leonies letzter U-Untersuchung im Februar geschafft. Da ich die beiden Hüllen aber hier noch nicht gezeigt habe, hole ich das heute nach.

U-Heft-Hülle-Impfpass-Versichertenkarte-1

Als erstes zeige ich Euch Leonies U-Heft-Hülle. Dafür habe ich zwei absolute Lieblingsstöffchen verarbeitet. Der pinke ist aus der Serie “Flow” von Zen Chic. Von dem grauen mit den silbernen Punkten weiß ich nur noch, dass ich ihn in einem kleinen Ulmer Stoffladen gekauft habe.

U-Heft-Hülle-Impfpass-Versichertenkarte-5

Mir war wichtig, dass sie ein Fach für den Impfpass und ein Fach für die Krankenkassenkarte bekommt. Ich habe dazu im Netz bei Purplemint eine tolle Anleitung gefunden.

U-Heft-Hülle-Impfpass-Versichertenkarte-4

Diese Kombination hat sich zumindest bei uns im Alltag auch echt bewährt. Bei uns würde es wenig Sinn machen, wenn ich die Karte im Geldbeutel hätte, weil immer mal wieder mein Mann Arzttermine übernimmt und wir dann immer dran denken müssten, rechtzeitig die Karte zu tauschen. Und so hat sie ihren festen Platz, man weiß immer, wo man sie findet und bei der U-Untersuchung hat man alles praktisch zusammen.

U-Heft-Hülle-Impfpass-Versichertenkarte-3

Das süße Entchen ist eine Stickdatei von Kerstin Bremer. Ich mag ihren Doodle Stil total und die Kombination aus dem grünen, gelben und pinken Stoff gefällt mir total gut. Dadurch ist es so fröhlich bunt, wie es für ein kleines Kind sein darf, aber trotzdem finde ich die Farben sehr harmonisch.

U-Heft-Hülle-Impfpass-Versichertenkarte-2

Den Übergang zwischen dem grauen und pinken Stoff habe ich noch mit einem Zierstich festgesteppt. Die Schrift des Namenszugs heißt Cookies. Geplottet habe ich die Schrift aus einer pinken Flexfolie für Leonie und einer orangen Flexfolie für Mats.

U-Heft-Hülle-Impfpass-Versichertenkarte-6

Auch bei ihm habe die Naht an der Außerseite der U-Heft-Hülle mit einem Zierstich abgesteppt. Die Stoffe waren Reste von einem Patchworkkissen, das meine Schwester einer Freundin zur Geburt genäht hatte. So war ich sicher, dass ihr die Farbkombination gefällt.

U-Heft-Hülle-Impfpass-Versichertenkarte-7

Auch seine U-Heft-Hülle hat ein Fach für den Impfpass die Krankenkassenkarte. Vor ein paar Jahren habe ich schon mal eine U-Heft-Hülle für Mats großen Bruder Finn genäht. Damals ohne ein Fach für den Impfpass und mit einem verdeckten Fach für die Krankenkassenkarte. Die konnte man da von oben her reinstecken. Mir gefällt diese Aufteilung besser, aber was ich damit sagen möchte: Schaut Euch mal verschiedene Varianten an – jede hat ihre Vorteile und nur Ihr könnt wissen, was bei Euch am besten funktioniert.

U-Heft-Hülle-Impfpass-Versichertenkarte-8

So sehen die beiden U-Heft-Hüllen zusammen aus.

Schnitt: Nach einer Anleitung von Purplemint
Stoffe: Flow Drops raspberry von Zen Chic und Stoffe aus dem Stoffvorrat
Stickdatei: Entchen Doodle Button von Kerstin Bremer
Schrift: COOKIES von MileeKae zu finden z.B. bei Fontbundles.net
Folien: Flexfolien von Happy Fabric und Plottermarie

Und jetzt geht das Ganze noch zu

PlotterLust Titelbildmadeforboys , Titelbild Linkparty Kiddi Kram und zu Stick-Freuden-2018

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *